Ski - Langlauf - Snowboard - Reparatur - Service

Willkommen in Steeg

die letzte Lechtaler Gemeinde vor dem Arlberg. Wie sein Name es schon andeutet entstand diese Gemeinde wohl aus einem Brückendorf. Als typisches Straßendorf liegt es umgeben von den Weilern Dickenau, Ebene, Hinterellenbogen, Welzau, Prenten, Hägerau, Walchen, Lechleiten und Gehren - am Fuße des majestätisch erhobenen Pimig (2406 m)

Wer einmal durch Steeg spaziert findet eine nahezu geheimnisvolles und sagenumworbenes Dorf vor. Zahlreiche Sagen und "Gschichterln" mit mehr oder weniger wahrem Kern ranken sich um die Gemeinde. Das typische Straßendorf versprüht in jedem seiner Weiler, Ruhe und Ursprünglichkeit und wirkt trotzdem nicht verschlafen.

Für Speis und Trank ist besten gesorgt.

Hotel Post mitten in Steeg - www.poststeeg.at
Gasthof Stern nahe am Lech - www.gasthof-stern.at
Dorfcafe im Aqua Nova mitten in Steeg
Gasthof Schwarzer Adler im Weiler Hägerau - www.gasthof-schwarzer-adler.at
Jausenstation Ebene oberhalb von Steeg
Gasthof Alpenhof in Kienberg
Gasthof Pension Edelweishaus in Kaisers

Aktivitäten und Sehenswürdigkeiten

Ein muss ist die Besichtigung der Naturkäserei Sojer mitten in Steeg - www.kaesereisojer.at.
Wenn Sie sich schon einmal gefragt haben, wie die Löcher in den Käse kommen? Die Antwort darauf und noch viel mehr erwartet Sie in der Naturkäserei Sojer.




Aqua Nova - Hallenbad - www.aquanova.at
Glücklich und entspannt sein, das wünschen wir uns alle. Sie können in angenehmer Atmosphäre die Zeit im neuen Erlebnisbad mit großzügigem Wellnessbereich in Steeg genießen. Das Bad wurde 2006 komplett erneuert und mit tollen Attraktionen ergänzt bzw. erweitert.



Steeg im Winter

Im Winter locken viele Sportmöglichkeiten, Skilaufen und Snowboarden am Fusse des Arlbergs im Skigebiet Warth & Salober, Rodeln auf der beleuchteten Rodelbahn am Pimig, Eislaufplatz am Sportplatz, oder einfach nur durch den frischen Schnee wandern (mit Schneeschuhen von Edi), Langlaufen gebührenfrei, auf den ca. 100 km Langlaufloipen im gesamten Lechtal.